- Einbruch - Brand - Überfall - Video - Meldesysteme -


Letzte Aktualisierung: 21.01.2013

SIEMENS Si120D

Sintony 120 Alarmzentrale

icon_document

PDF - Datenblatt

icon_document

PDF - Infobroschüre

 

IC60, IC 60, Sintony 60, Neu, Kaufen, Alarmanlage Funkalarmanlage Oberursel Hochtaunuskreis, Sicherheitstechnik Stephan Zöppig Rauchmelder Sirene Signalgeber Einbruchschutz Einbruchmeldeanlage Brandmelder Videoüberwachung Kameras Monitore Aufzeichnung Bewachungsunternehmen Velte Siemens Sonax Alarm Überfall Sonderelektronik Bad Homburg Elektronische Schließzylinder Elektronische Schließanlage Sicherheit Bewachung Steigenberger Videoüberwachung Alarmanlagen Kronberg Königstein Bad Homburg Taunus Rhein Main Fluchttürsteuerungen Fluchttürverriegelungen Frankfurt am Main Sonderelektronik Bewegungsmelder Blockschloss Transponder Berührungslos Schlüsselschalter Alarm EMA GMA ÜMA BMA Brandmeldeanlage Überfallmeldeanlage Funkalarmanlage Funkalarm Daitem MSP Assa Abloy effeff Radfahren Glasbruchmelder Magnetkontakt Magnetkontakte Öffnungsüberwachung Aussenhautsicherrung Raumüberwachung Digitalrecorder Festplatte Sintony 120 220 320 340 420 BSG Wüst Seriös Siemens Security Rhein Main Funkalarm Drahtlose Alarmanlage VDS Klasse  ABC Fluchtweg Fluchtwegsicherung Fluchttürsteuerung effeff GEZE Schließanlage

Multimedia-Einbruchmeldezentrale zum Aufbau einer universellen Sicherungsanlage. Konzipiert für Private und gewerbliche Anwendungen. Das formschöne Gehäuse ist auf Öffnung überwacht und plombierbar. Integriert sind Hauptplatine, Netzteil und Transformator. Ein- und Ausgänge sind in Funktionstyp und Betriebsart vielseitig programmierbar.
Mindestkonfiguration: Zentrale, 1 Bedienteil.

Produktfeatures:
- 2 Hauptbereiche + 1 virtuellen Sicherungsbereich
- individuelle Programmierung der Ein-/Ausgänge
- Grundausbau 6 Eingänge (Erweiterbar bis zu 22 Eingänge)
- Grundausbau 5 Ausgänge (Erweiterbar bis zu 23 Ausgänge)
- Analog- oder ISDN-Wählgerät
- IP Modul
- IP/GSM Modul
- Sprachmodul
- Audiomodul
- Relaiskarten mit je 2 Relais
- 4 Linienerweiterungen
- 2 Zusatznetzteile
- 3 Bedienteile
- 1 Ausgangsmodule mit je 8 Ausgängen
- 1 Funkempfänger für insgesamt 12 Funkmelder und 7 Funkfernbedienungen
- 8 Kameramodule
- 8 Verifikationsmodule

Flexible Konfiguration ermöglicht hohe Funktionalität:
- Übertragung digitaler Protokolle und/oder Alarmtexte sowie bidirektionale Audioübertragung
- 2 Notrufstationen und 2 Servicezentralen anwählbar
- Fernkommunikation über integriertes Modem oder IP/GSM möglich
- Brandmeldemodule zum Anschluss von 24 V Brandmeldern einsetzbar
Die Zentrale kann sowohl über Bedienteil als auch über PC, lokal oder über Modem, programmiert und ausgelesen werden. Konfigurierbare Zugriffsrechte für 19 Benutzer-PINs und 1 Techniker-PINs. 2 Zweijahres-Kalender erlauben eine flexible Zeitsteuerung von Bereichen, PINs, Eingängen und Ausgängen. 2 + 1 Scharfschaltbereiche können in beliebigem Mix als Haupt-, Unter- und virtuelle Bereiche programmiert und 3 übergeordneten Ebenen zugeordnet werden. In jedem Scharfschaltbereich sind 6 Scharfschaltgruppen realisierbar. Unterschiedlichste Schärfungsvarianten. Überwachte Energieversorgung mit Einzelabsicherung. Stellplatz für eine 7,2Ah Batterie im Zentralengehäuse. Echtzeituhr mit automatischer Sommer/Winterzeitumstellung.

Technische Daten

Netzanschluss

230 VAC / 50 Hz

max. Welligkeit

60 mVSS bei 0,6 A

Batterie

12 VDC / 7,2 Ah

Stromaufnahme

min. 65 mA, max. 85 mA

Ausgangsleistung

Basisvariante 0,6 A,
Maximalkonfiguration 2,0 A

Eingänge

Basisvariante 6,
Maximalkonfiguration 22

Ausgänge

Basisvariante 5,
Maximalkonfiguration 23

Scharfschaltorganisation

2 Hauptbereiche, 1 virtueller Bereich

Schnittstellen

RS 232 für PC oder Drucker

Ereignisspeicher

200 Ereignisse

Gehäusematerial

1,5 mm Stahlblech

Gehäusefarbe

grau

Gewicht

3,2 kg

Abmessungen (HxBxT)

331 x 265 x 83 mm

CE

konform

 

 

zum Seitenanfang

[GSK Hauptseite] [Über uns] [Kontakt] [Einbruchmeldesysteme] [Alarmzentralen] [Funkalarmsysteme] [Signalgeber] [Alarmmelder] [Telefonwählgeräte] [Brandmeldeanlagen] [Tresore] [Videoüberwachung] [Rettungswegtechnik] [Bewachungsunternehmen] [Datenschutzhinweise] [Impressum]